ERIC DECASTRO

geboren in le Creusot (Burgund Frankreich)
Ausbildung in Siebdrucktechnik im Familienbertrieb des Onkels.

Studium der Malerei bei Mirei de Castro (France)
Zusammenarbeit mit dem Kuratoren Ludwig Seyfarth, Prof. David Galloway, Dr. Elmar Zorn, Dr. Daniele Perrier, Dr. Hanneke Heinemann
2011 Veröffentlichung von "Picaelatura" 204 Seiten Kerber Verlag 
2012 Veröffentlichung von "Die Befreiung des Denkens" Minerva Verlag
2013 Veröffentlichung von SNAFU Eichhorn Verlag

 

 

Konzentrierte sich der französische Künstler Eric Decastro zunächst auf die figürliche Malerei, entdeckt er nun schon seit mehreren Jahren die vielfältigen Möglichkeiten der Abstraktion, die  er zunehmend im Material erprobt: Er verschmilzt miteinander Pigmente, selbstentwickelte Bindemittel und andere Materialen, mit denen er plastische, mal farbsprühende, mal sehr farbreduzierte Arbeiten schafft. Dessen suggestive Qualitäten lassen die Betrachtenden in das Bild eintauchen und versetzen sie in eine geheimnisvolle positive Ruhe.

Dr. Hanneke Heinemann 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
GALERIE Z | Birkenwaldstr. 137 | 70191 Stuttgart | FON +49 0152 0447 1455