FRANK KUNERT

 

 

1963 in Frankfurt geboren, 

 

absolvierte er nach dem Abitur von 1984 bis 1987 eine Fotografenlehre.

Nach Assistenzjahren in verschiedenen Fotostudios machte er sich 1992

selbständig und arbeitete Stück für Stück seine Schwerpunkte heraus.

 

Seit einigen Jahren widmet er sich hauptsächlich dem Gestalten und

Fotogafieren seiner "Kleinen Welten“.

 

Veröffentlichungen (Auswahl):

 

"Spiegel special", "Journal Frankfurt", "Frankfurt geht aus!",

"DU - das Kulturmagazin", "PHOTONEWS", "Allegra", "Men's Health",

"PHOTO TECHNIK INTERNATIONAL", "PHOTOGRAPHIE", "chrismon",

"smith JOURNAL", "TGV magazine", "DER STANDARD" Kalender beim Kunstverlag Weingarten und beim HEYE Verlag, Postkarten bei Edition Inkognito,

 

Bildbände "Lifestyle", "Verkehrte Welt" und "Wunderland" im Hatje Cantz Verlag,

eigene Postkarten-Edition.

 

Einzelausstellungen (Auswahl)

2020
„STUTTGART 21/ II“, Galerie Z, Stuttgart

2019
„STUTTGART 21“, Galerie Z, Stuttgart

2018
„All Of a Sudden“, project space Ventilator, Berlin

2017
“JENSEITS DES AUFGERÄUMTEN 2.0 / within the exhibition series“, Galerie Z, Stuttgart

2016
„Phänomenal“ Galerie Z, Stuttgart

2015
„Lost in Balkans“ with Igor Zaidel, Gallery Alexander, Montenegro

2013
„Reflexionen“, MDR, Gallery im Gang, Leipzig

2012
„Leftovers We“, Gallery Helga Maria Bischoff, Berlin
„ETERNALLY INTERWOVEN“,Gallery Z, Stuttgart
„Blickwinkel“, New Town Hall Leipzig

2011
Gallery Bergman Berglind, Luxemburg „Was uns bewegt“, IHK Leipzig, Leipzig
„Das Morgen von gestern“, Dorothea Konwiarz Foundatio, Berlin
„Da, wo man uns findet“ with Simon Menner, Kunst im Bauhof, Winterthur

2010
„Frumpy Future“, Art office tiefimBlut, Berlin
Yulia Kazakova & Karel Balcar, Gallery Z, Stuttgart

2009
Galeria Tomas Cohn, Sao Paulo

2008-2009
„Ansichten” Culture house Centre Bagatelle, Berlin

Druckversion | Sitemap
GALERIE Z 70193 Stuttgart, Rosenbergstr. 104, FON +49 0152 04471455