Was Mandy Friedrichs Bilder besonders auszeichnet, ist ihr untrüglicher Blick auf das vermeintlich Nebensächliche, Banale, Belanglose, Alltägliche, Unscheinbare: Ein Einkauf, das Schminken vor dem Spiegel, eine stille Minute auf einer Bank im Park, krachende Rockmusik - diese Momente, da jemand an sich selbst verzweifelt oder mit sich selbst völlig im Reinen ist. Diese außergewöhnliche Gabe und Gnade der Zuwendung ist das Mindeste, was ein Mensch geben kann - aber oft ist es viel mehr als das Mindeste, ist es der Anfang aller Veränderung.

(Matthias Zwarg, Kulturjournalist, Chemnitz, 2016, Auszug)

 

 

 

MANDY FRIEDRICH

 

 

1977            geboren in Meerane

1995-1997    Malzirkel Johannes Feige Glauchau

1993-1996    Ausbildung zur Floristin in Mülsen St. Micheln

1996-1998    Fachoberschule für Gestaltung in Plauen

1998-1999    Malzirkel Steinkohle e.V. Zwickau

1999-2005    Malerei- und Grafikstudium an der  HfBK Dresden

   bei Prof. Siegfried Klotz, Prof. Elke Hopfe

2005             Diplom, HfBK Dresden

2005-2007    Meisterschülerin bei Prof. Ralf Kerbach

2006             Gründung der Band „Krapplack“

2007             Freiberger Kunstförderpreis

Seit 2007       freischaffend

Seit 2008      Mitglied BBK Sächsischer Künstlerbund,

   Künstlerbund Dresden e.V.

2011            Gerstäckerpreis/ Palais-Sommer Dresden,

   Stipendium Tbilissi/ Georgien

2019            Stipendium Batumi/ Georgien

2020            Stipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

 

 

lebt und arbeitet in Dresden

 

Arbeitsaufenthalte u.a. in Irland, Israel, Marokko, Italien, Holland, Kuba, Georgien, USA/ New York und Tschechien

 

Ausstellungen zahlreiche Ausstellungen im In-und Ausland

        

Kunstmessen u.a. Art Karlsruhe, Kunstmesse München, Art Fair Köln, Kunstmesse Düsseldorf, Art Bodensee Dornbirn/ Österreich, Kunstmesse Dresden

 

Werke im öffentlichen Besitz Rathaus Tbilissi/ Georgien; Museum für Zeitgenössische Kunst / Neue Sächsische Galerie Chemnitz; Vogtlandmuseum Plauen; Rathaus Zwickau; Landgericht Zwickau; Fraunhofer Institut Dresden; Herzzentrum Dresden; Sächsische Landesärztekammer Dresden; Museum und Kunstsammlung Schloss Hinterglauchau; Städtische Sammlungen Freital Schloss Burgk; Deutscher Bundestag Berlin

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion | Sitemap
GALERIE Z 70193 Stuttgart, Rosenbergstr. 104, FON +49 0152 04471455